Eurosport

Logo Eurosport 1 HDWas ist Eurosport?

Eurosport ist ein am 05.02.1989 in München gegründeter Free-TV-Sender.  Er kann auf 20 verschiedenen Sprachen in 59 Ländern empfangen werden. Der auf Sportberichterstattung spezialisierte europäische Sender betreibt mehrere Fernseh-Spartenprogramme. Dazu zählen Eurosport1, Eurosport2, Eurosport2 HD Xtra, Eurosport Player, Eurosport HD, Eurosport1 HD Austria und Eurosport360 HD. Im Fokus stehen vor allem Sportarten wie Fußball, Radrennen, Tennis, Leichtathletik und Motorsport. Höhepunkte im Programm sind die Tour de France sowie die Grand Slams im Tennis. Ein ganz besonderer Höhepunkt ist, dass auf EUROSPORTPLAYER seit der Saison 17/18 auch die Freitagsspiele der Fußball Bundesliga zu sehen sind. Checkt dazu unsere Programmübersicht und Filtert nach „Eurosport“: https://www.deinsporttv.de/

Eurosport360 HD: Seit dem 26. August 2013 hat der Sender eine Lösung für Direktübertragungen von parallel stattfindenden Sportereignissen. Auf dem Nebensender sind auf mehreren zusätzlichen HD-Optionskanälen parallel Ereignisse zu sehen. Unter anderem werden die Tennis-Grand-Slam-Wettbewerbe US Open, Australian Open und French Open sowie der MotoGP-Serie gezeigt.

EurosportPlayer: Das ist das auf dem man Direktübertragungen und Videos auf Abruf sehen kann. Für Abonnenten sind die drei Programme (Eurosport1, Eurosport2 und EurosportNews) im Live-Streaming auf Deutsch (nur SD) und Englisch sehen. Dazu kommen diverse Zusatzangebote. Zum Beispiel sind im Player während der Tennis-Grand-Slam-Turniere Australian Open, French Open und US Open Live-Spiele auf zusätzlichen Courts sowie Aufzeichnungen von bereits gespielten Matches anwählbar. Einen besonderen Höhepunkt gibt es bei MotoGP-Übertragungen, dort kann die Kameraperspektive frei gewählt werden.

Welche Sportsendungen kann ich auch Eurosport gucken?

Das sind vor allem Fußball, Radrennen, Tennis, Leichtathletik, Motorsport und Basketball.

Highlight-Events sind zum Beispiel die Tennis-Grand-Slam-Turniere, Australian Open, French Open und US Open Live-Spiele.

 

Was kosten die Sender?

Eurosport 1 ist im Free TV frei empfangbar. Eurosport 2 ist grundsätzlich ohne zusätzliche Gebühren zu empfangen. In NRW, Hessen und Baden-Württemberg nur mit einem kostenpflichtigen Paket ab circa 15 Euro im Monat. Eurosport 360 HD kostet 10,75 Euro pro Monat oder 125 Euro pro Jahr. Der Eurosport Player kostet 4,99 Euro im Monat.

Wie empfange ich die Sender?

Im deutschsprachigen Raum ist Eurosport1 frei empfangbar. In allen anderen Ländern wird er als PayTV vermarktet. In Deutschland kann man die Sender über Satellit, Kabel, IP-TV sowie in einigen Regionen via DVB-T empfangen. Seit dem 9. März 2010 sendet Eurosport auch in Deutschland in der digitalen Technik im Format 16:9.

Eurosport360 HD ist exklusiv bei Sky Deutschland im Pay-TV empfangbar.

Der Player ist ein kostenpflichtiger Streaming Dienst, wobei sowohl Monats- als auch Jahresabonnements möglich sind.

Eurosport2 ist über das Kabelnetz von Kabel-Deutschland ohne zusätzliche Gebühren zu empfangen. In Baden-Württemberg, Hessen und NRW über Unitymedia. Hier allerdings nur mit dem kostenpflichtigen Paket DigitalTV ALLSTARS ab 15 Euro im Monat. Auch Sky-Kunden des Premiumpakets können Eurosport 2 für 10 Euro monatlich hinzubuchen (im ersten Jahr 5 Euro).

 

Sender Typ: Pay TV

Programm: Kabel, Satelit, Online

Homepage: Eurosport

Kontaktdaten: Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG info@eurosport.com 089-20 60 99 - 100

Das läuft heute bei Eurosport: