Eiskunstlauf

Wo könnt ihr Eiskunstlauf im TV oder online sehen?berge snowboard Eiskunstlauf

In Deutschland könnt ihr Eiskunstlauf vor allem auf Eurosport und im Ersten in der Sportschau sehen. Diese bietet auch einen Livestream an, über den ihr das Programm online abrufen könnt. Außerdem könnt ihr auch online über Sportdeutschland.tv Eiskunstlauf verfolgen. Checkt unsere Programmübersicht und Filtert nach “Wintersport”: https://www.deinsporttv.de/

 

Welche Disziplinen gibt es im Eiskunstlauf?

Im Eiskunstlauf gibt es bei internationalen Meisterschaften hauptsächlich die Disziplinen Einzellaufen, Paarlaufen, Eistanz und Synchroneiskunstlauf.

Das Einzellaufen gibt es für Herren und Damen in Wettbewerben. Dabei müssen sie ein Kurzprogramm und eine Kür laufen. Die Regeln sind dabei für Damen und Herren die gleichen, nur die Anforderungen unterscheiden sich im Detail für die beiden Geschlechter.

Beim Paarlaufen treten ein Herr und eine Dame gemeinsam an. Ihre Darbietung besteht aus synchronen Einzellaufelementen und speziellen Paarlaufelementen. Das sind zum Beispiel geworfene Sprünge, Hebungen, Paarlaufpirouetten, Spiralen und Todesspiralen. Anders als das Einzellaufen besteht der Paarlauf aus drei Teilen: dem Kurzprogramm, der Kür und der Interpretationskür. Das Kurzprogramm besteht aus Pflichtelementen, in der Kür können die Läufer ihre Elemente frei wählen und in der Interpretationskür geht es um die Harmonie des Laufens mit der Musik und den künstlerischen Ausdruck. Bei der Interpretationskür geht es deshalb auch nicht um besonders hohe technische Schwierigkeiten. Sie kommt allerdings auch nur beim Grand-Prix-Finale vor und nicht bei anderen internationalen Wettbewerben.

Ein Eistanzpaar besteht auch aus einem Herrn und einer Dame. Das Paar muss eine Darbietung zeigen, die auf schritttechnischen Grundlagen basiert, temporeich ist und an die Musik angepasst sein soll. Eistanz gilt darüber hinaus als die detailreichste und anspruchsvollste Disziplin des Eiskunstlaufs.

Synchroneistanz kommt aus Nordamerika und ist noch eine sehr junge Sportart. Die Teams bestehen dabei aus 12 bis 20 Läufern, die zusammen eine Formation laufen.

 

Welche sind die wichtigsten Wettbewerbe im Eiskunstlauf?

Bereits seit 1891 finden Europameisterschaften im Eiskunstlauf statt. Fünf Jahre später fand dann auch die erste Weltmeisterschaft statt. Diese beiden Wettbewerbe gehören bis heute zu den wichtigsten.

Seit 1908 gehört Eiskunstlauf auch in das Programm der Olympischen Spiele. Damals gehörte der Sport noch zu den Olympischen Sommerspielen, da er die erste Olympische Wintersportart darstellte. Außerdem war er auch der erste Sport, bei dem Damen bei den Spielen antreten durften. Seit dem Jahr 1924 gehört Eiskunstlauf in das Programm der Olympischen Winterspiele und stellt somit einen sehr bedeutenden Wettkampf dar.

 

Wer sind die erfolgreichsten Eiskunstläufer?

Bei den Olympischen Spielen ist das kanadische Paar Tessa Virtue und Scott Moir bisher am erfolgreichsten gewesen. Sie haben zusammen dreimal Gold und zweimal Silber gewonnen.

Aus Deutschland war Katarina Witt mit zwei Goldmedaillen für die DDR sehr erfolgreich. Außerdem gehören Aljona Savchenko und Bruno Massot zu den erfolgreichen deutschen Eiskunstläufern. Sie haben zusammen bei den Winterspielen 2018 die Goldmedaille im Paarlauf gewonnen. Mit ihrer Punktzahl für die Kür, 159,31, haben sie einen neuen Weltrekord aufgestellt. Auch mit ihrem früheren Partner Robin Szolkowy war Savchenko sehr erfolgreich.

 

Hier seht ihr heute Eiskunstlauf: