SRF

Was ist SRF? SRF

SRF steht für Schweizer Radio und Fernsehen. Gegründet wurde dieses Unternehmen am 01. Januar 2011, als Folge der Verschmelzung des Schweizer Radio DRS‘ und des Schweizer Fernsehens. Den Hauptsitzt hat das Unternehmen in Zürich, wo auch zwei seiner vier Hauptstudios sitzen. Darüber hinaus befinden sich die anderen beiden Hauptstudios in Basel und Bern.

Von diesem Unternehmen werden drei Fernsehsender betrieben. Das sind SRF 1, der Hauptsender, SRF zwei, mit Fokus auf Unterhaltung und Sport, und SRF info.

 

Welche Sportsendungen kann ich bei SRF gucken?

Zu dem regelmäßigen Programm gehört zum Beispiel die Sendung „Champions League – Goool“. Darin werden alle Tore und Höhepunke der aktuellen Champions League Spiele behandelt. Das gleiche gibt es für die Europa League mit der Sendung „Europa League – Goool“. In der Sendung „Eishockey aktuell“ dreht sich alles rund um das Geschehen in der Welt des Eishockeys. Des Weiteren gibt es die Sendung „Morgen sind wir Champions“. In dieser Sendung begleitet ein Kamerateam fünf Nachwuchssportler aus der Schweiz, die den großen Traum haben, Profi-Fußballer zu werden. Das Ganze ist eine Langzeit-Dokumentation, in deren Verlauf die einzelnen Karrieren mitverfolgt werden können. Außerdem kann man mit der Sendung „Schweizer Cup -Goool“ das aktuelle Geschehen des Schweizers Cups mitverfolgen.

Der Sender hat mit „sportaktuell“ ein ausführliches, tägliches Magazin, in dem verschiedene sportliche Themen behandelt werden. Die Sendung „sportflash“ zeigt täglich die aktuellen Sportnachrichten. Aktuell läuft diese Sendung täglich um kurz nach 20:00 Uhr auf SRF zwei. Des Weiteren kann man jeden Sonntag mit dem Magazin „sportpanorama“ alle aktuellen Informationen über den Sport am Wochenende erhalten. Mit „Veloclub“ hat der Sender auch ein Magazin zur Tour de Suisse im Angebot. Checkt dazu unsere Programmübersicht und Filtert nach “SRF”: https://www.deinsporttv.de/

Darüber hinaus gibt es zu bestimmten sportlichen (Groß-)Ereignissen auch Extrasendungen im Programm. Dazu gehörte zum Beispiel das Magazin „Are aktuell“ zur Ski-WM Anfang 2019. Mit „Road to the FIFA 2018 World Cup“ gab es bei SRF ein Magazin über die 32 Nationalmannschaften bei der WM 2018 in Russland. Die Sendung „Ski nordisch: Seefeld aktuell“ behandelte die nordische Ski WM in Seefeld im Jahr 2019.

 

 

Was kostet SRF?

SRF ist ein Free TV Sender. Für ihn fallen also keine Extrakosten kann, solange man ein entsprechendes Endgerät besitzt.

Wie empfange ich SRF?

Der Sender kann in der Schweiz über Satellit, Kabel und online empfangen werden. Der Empfang über Satellit (DVB-S) ist darüber hinaus auch in ganz Europa möglich. Noch kann man die Sender auch über Antenne (DVB-T) empfangen, das wird allerdings ab Juni 2019 nicht mehr der Fall sein. Eine weitere Möglichkeit ist der Empfang über DVB-C. Online kann man über die Homepage einen Livestream abrufen oder auch IPTV nutzen. Den Livestream auf der Website kann man allerdings nicht in Deutschland nutzen.

Sender Typ: Free TV

Programm: Kabel, Satelit, Online

Homepage: SRF

Kontaktdaten: Schweizer Radio und Fernsehen SRF Online Fernsehstr. 1-4 CH-8052 Zürich

Das läuft heute bei SRF: