Sport1

Logo Sport1Was ist Sport1?

Sport1 gehört der Constantin Medien AG an und ist ein deutscher Fernsehsender und ein Internetportal. Demzufolge ist der Sender am 11. April 2010 mit dem Zusammenschluss aus dem Deutschen Sportfernsehen (DSF) und sport1.de entstanden. Der Sender bietet seinen Zuschauern den ganzen Tag Sport, Dokumentationen, Teleshopping und Erotiksendungen.

Doch unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH nicht nur sämtliche TV-Formate, sondern auch Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten. Das heißt, zur Marke gehören der Free-TV-Sender SPORT 1, der in SD- und HD-Qualität ausgestrahlt wird, sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSports1. Diese werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen in SD und in HD angeboten (mehr Infos zu Sport1+ & eSports1 findet ihr unter dem jeweiligen Sender).

Ein besonderes Highlight ist zudem, dass der Sender unter anderem auch mit einem eigenen SPORT-1-YouTube-Channel und Gaming-Angeboten aktiv geworden ist und somit im Trend liegt.

Welche Sportsendungen kann ich auf dem Sender gucken?

Es sind zahlreiche nationale und internationale Sportereignisse mitzuverfolgen. Den Fokus legt der Sender deutlich auf den Fußball. Allerdings kommen auch Kampfsport und Motorsport nicht zu kurz. Das heißt, dass der Sender zum Beispiel die UEFA Europa League und die UEFA Youth League live im Programm. Darüber hinaus sind im Bereich des Fußbals auch die Fußball Regionalliga live, die Allianz Frauen-Bundesliga, das Format Bundesliga pur und generell Berichterstattungen über die Bundesliga mit von der Partie. Außerdem kann man die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und die easyCredit Basketball Bundesliga (BBL) auf dem Sender verfolgen. Des Weiteren gehören Großereignisse wie die Eishockey WM, die Darts WM und die Volleyball WM mit in das Programm. Darüber hinaus zählen auch Übertragungen aus dem Boxen, dem Motorsport (ADAC GT Masters, ADAC Formel 4) und eSports mit dazu.

Checkt unsere Programmübersicht und Filtert nach “Sport1”: https://www.deinsporttv.de/

Was kostet Sport1?

Der Fernsehsender kann im Free TV empfangen werden. Folglich ist er kostenlos anzuschauen.

Wie empfange ich Sport1?

Sat: das Programm von des Senders ist kostenlos zu empfangen.

Kabel: Der TV-Sender wird im Kabel bundesweit bei einer Vielzahl von Kabelnetzbetreibern angeboten. Insbesondere bei Vodafone, Unity und Pyur. Hierzu erkundigen Sie sich bitte gegebenenfalls bei Ihrem jeweiligen Kabelnetzbetreiber bei Fragen zu Empfang über die jeweilige Plattform.

DVB-T2 HD: Der Sender ist in Full-HD-Qualität über freenet TV empfangbar.

IPTV: Via IPTV ist das Programm des Senders auch über die Deutsche Telekom, Vodafone und 1&1 empfangbar.

OTT: Via OTT ist der Fernsehsender auch über Zattoo, Magine, TV Spielfilm, Waipu und 7TV empfangbar. Folglich gibt es viele Möglichkeiten den Sender zu empfangen. Das heißt, man muss sich eventuell bei dem eigenen Anbieter erkundigen, auf welchem Weg man den Sender empfangen kann.

Sender Typ: Pay TV

Programm: Kabel, Satelit, Online

Homepage: Sport1

Kontaktdaten: Sport1 GmbH Münchener Str. 101 g 85737 Ismaning info@sport1.de 089 - 960 66 0

Das läuft heute bei Sport1: