ORF SPORT +

Was ist ORF Sport +? Logo vom Österreichischen Fernsehsender ORF Sport +

Der Sender ORF Sport + ist seit dem 01. Mai 2006 auf Sendung. Er stellt den Sport-Spartenkanal des ORF dar. Zunächst hat man den Sender „ORF Sport Plus“ geschrieben. Diese Schreibweise ist im Jahr 2011 allerdings angepasst worden. Bevor der Sender einen eigenen Sendeplatz bekam, und es den Sender TW1 noch gab, teilten sich diese beiden Sender eine Frequenz. So kam es, dass Tourismus und Wetter 1-Kanal zuerst eine regelmäßige Sportberichterstattung ausstrahlte. Dazu gehörten Live-Übertragungen und Magazine, die der Sender mehrmals wöchentlich gezeigt hat. Das hat sich mit dem Sendebeginn von ORF Sport + im Jahr 2006 dann geändert. Am 26. Oktober 2011 wurde TW1 eingestellt. Seitdem ist die Frequenz frei und der Sportsender strahlt ein 24-Stunden Programm aus. Seit Ende Oktober 2014 kann man den Sender auch in HD-Qualität sehen.

 

Was für Sportsendungen kann ich auf ORF Sport + gucken?

In das Programm dieses Senders gehören American Football, Badminton, Behindertensport, Eishockey, Fußball (Wiederholungen älterer Spiele inbegriffen), Handball, Landhockey, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzen, Tennis, Volleyball und Wintersport. Im Jahr 2001 wurde beispielsweise auch die in Österreich ausgetragene Faustball-WM live gezeigt. Checkt dazu unsere Programmübersicht und Filtert nach „ORF Sport +“: https://www.deinsporttv.de/

Die Fußball Bundesliga, die Formel 1 und der Alpine Skiweltcup darf der Sender aufgrund von den Vorschriften durch eine österreichische Medienbehörde nicht übertragen.

 

 

Was kostet dieser Sender?

Es gibt das ORF-Gesetz, welches bestimmte Regeln festlegt. So auch, dass man, um den Sender empfangen zu können, eine Rundfunkgebühr zahlen muss. Insgesamt wird der Sender über ein Programmentgelt finanziert, dass sich aus der Rundfunkgebühr, einem Kunstförderungsbeitrag und den Landesabgaben zusammensetzt. Aktuell betragen die Beträge in Österreich zwischen 20,93 Euro und 26,73 Euro.

 

 

Wie empfange ich den Sportsender?

Den Sender kann man über Kabel, Satellit und DVB-T empfangen. Über Kabel ist der Sender in Österreich und Lichtenstein sowie in Teilen von Deutschland, Polen, Ungarn und Slowenien empfangbar. Via Satellit geht das mit Astra auf der Position 19,2° Ost. Darüber kann man den Sender auch in HD Qualität sehen.

Sender Typ: Free TV

Programm: Kabel, Satelit, Online

Homepage: ORF SPORT +

Kontaktdaten: Der ORF Würzburggasse 30 1136 Wien

Das läuft heute bei ORF SPORT PLUS: