Leichtathletik

Bronze Silber und Gold Medallien mit Band Leichtathletik

Wo könnt ihr Leichtathletik im TV oder online sehen?

Leichtathletik kann man in Deutschland vor allem in der ARD, bei ZDF sowie bei Eurosport anschauen. Checkt unsere Programmübersicht und Filtert nach “Leichtathletik”: https://www.deinsporttv.de/

 

Welche Disziplinen gibt es in der Leichtathletik?

Zu den Disziplinen in der Leichtathletik gehören übergeordnet das Laufen, Springen, Werfen und der Mehrkampf. Im Bereich des Laufens kann man wie folgt unterscheiden: Sprint, Mittelstrecke, Langstrecke, Staffel, Hürden, Hindernis, Straße/Gelände und das Gehen. Beim Sprung unterscheidet man zwischen dem vertikalen und dem horizontalen Springen. Vertikal wird aufgeteilt in Hochsprung und Stabhochsprung. Zu den horizontalen Sprungarten gehören Weitsprung und Dreisprung. Des Weiteren zählen in die Kategorie Werfen das Kugelstoßen, Diskuswurf, Hammerwurf und Speerwurf. Zum Mehrkampf gehören der Siebenkampf und der Zehnkampf. Davon gibt es verschiedene Arten. Der klassische Siebenkampf wird jedoch von Frauen bestritten. Er beinhaltet folgende Disziplinen: 100 Meter Hürden, Hochsprung, Kugelstoßen, 200 Meter Lauf, Weitsprung, Speerwurf und den 800 Meter Lauf.

Zehnkampf wird klassischerweise von Männern bestritten. Er besteht aus einem 100 Meter Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 400 Meter Lauf, 110 Meter Hürdenlauf, Diskuswurf, Stabhochsprung, Speerwurf und einem 1500 Meter Lauf. Beide Mehrkampfarten werden innerhalb von zwei Tagen ausgetragen.

Der Begriff Leichtathletik an sich bezeichnet folglich eine Reihe von Lauf-, Sprung-, Wurf- und Mehrkampfdisziplinen. Drei der bekanntesten Wettbewerbe der Laufdisziplinen sind der 100-Meter-Sprint, die 4×100-Meter-Staffel sowie die 10-Kilometer-Langstrecke. Alle Laufdisziplinen zielen vor allem darauf ab, möglichst schnell die Ziellinie zu überqueren.

Welches sind die wichtigsten Wettbewerbe in der Leichtathletik?

Auf nationaler Ebene gehören die Deutschen Meisterschaften zu den wichtigsten Wettbewerben. Dann tritt die Spitzenklasse an Athletinnen und Athleten gegeneinander an. Auf internationaler Ebene sind die Olympischen Spiele DAS Ereignis für Leichtathleten. Bei den Spielen werden in 24 Disziplinen der Leichtathletik 47 Entscheidungen ausgetragen. Welche Disziplinen olympisch sind und von welchem Geschlecht sie ausgeübt werden dürfen hat sich dabei jahrelang immer weiter entwickelt. Aktuell treten Männer in 24 und Frauen in 23 Disziplinen an, da Frauen kein 50-km Gehen im Olympischen Programm haben.

 

Wer sind die erfolgreichsten Leichtathleten?

Der jamaikanische Läufer Usain Bolt hat jahrelang den 100 Meter Sprint domoniert. Er ist achtfacher Olympiasieger, elffacher Weltmeister und Weltrekordhalter. Bolt hat allerdings am 12. August 2017 seine Karriere beendet.

Die jamaikanische Mannschaft führte auch im Bereich der 4×100-Meter-Staffel das Teilnehmerfeld an, wobei hier zuvor die Vereinigten Staaten sehr erfolgreich waren.

 

Hier seht ihr heute Leichtathletik: