Das Erste

Was ist Das Erste?

Das Erste ist ein öffentlich-rechtlicher Sender des nationalen deutschen Fernsehprogramms. Der Sender ist Teil der Gemeinschaftsproduktion der Rundfunkanstalten der ARD (Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland). Des Öfteren wird die Abkürzung ARD ebenfalls für den Sender verwendet, wobei zwischen dem Sender „Das Erste“ und der Arbeitsgesellschaft der Rundfunkanstalten zu unterscheiden ist. Den Fokus legt der Sender traditionell auf Politik- und Kulturberichte. Doch auch die Sportberichterstattung nimmt einen großen Teil des Senderinhalts ein.

Welche Sportsendungen kann ich auf Das Erste gucken?

Die Sportschau ist wohl das bekannteste Sendeformat des Senders, im Bereich des Sports. Im Sommer 1961 wurde die Sportsendung erstmals ausgestrahlt. Die Sportschau läuft traditionell jeden Samstagabend und zeigt eine Zusammenfassung der Fußball-Bundesliga. Des Weiteren gibt es auch eine Sonntagsausgabe, in welcher über aktuelle Sportereignisse aus verschiedenen Sportarten berichtet wird. Doch auch andere Sportarten werden im Falle von groß Ereignissen, wie den Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften, entweder Live übertragen oder in der Sportschau zusammengefasst.

Doch das Sportprogramm des Senders bietet mehr, als die wöchentliche Sportschau. Im Jahr 2018 stellen die Olympischen Winterspiele in PyeongChang und die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Russland die absoluten Highlights dar. Außerdem überträgt der Sender jedes Jahr große Teile des Wintersports, der Handball WM, die Tour de France, oder Motorsport.

Was kostet Das Erste?

Um den öffentliche-rechtlichen Rundfunk, dazu gehört auch der Sender „Das Erste“ zu empfangen, muss jeder Haushalt den sogenannten Rundfunkbeitrag bezahlen. Dieser beträgt aktuell 17,50 Euro. Die zuständige Einrichtung ist die Gebühreneinzugszentrale, welche das Kürzel GEZ hat.

Wie empfange ich Das Erste?

Kabel: Das Erste wird deutschlandweit in (nahezu) allen Kabelnetzen sowohl analog als auch digital (DVB-C) verbreitet. In einigen Kabelnetzen wird außerdem die HD-Version Das Erste HD digital eingespeist. Das Erste ist außerdem in zahlreichen europäischen Kabelnetzen vertreten.

Satellit: Über Satellit europaweit empfangbar ist Das Erste seit der IFA 1993. Genutzt wird derzeit der Satellit Astra 1 (19,2° Ost).

IPTV: Das Erste ist in Deutschland über die gängigen IPTV-Anbieter (Telekom Entertain, Vodafone TV) zu empfangen.

Internet: Das Erste ist im Internet seit dem 6. Januar 2013 als Live Stream auf der Homepage des Ersten Deutschen Fernsehens abrufbar. Zudem kann man sich einen großen Teil der Sendungen des Ersten in der ARD Mediathek und der Das Erste Mediathek online ansehen.

Sender Typ: Free TV

Programm: Kabel, Satelit, Online

Homepage: Das Erste

Kontaktdaten: Erstes Deutsches Fernsehen Arnulfstr. 42 80335 München; info@DasErste.de 089 5900-23344